Hattet Ihr schon Euren großen Moment vor dem Traualtar, oder steht Euch der besondere Gang noch bevor?
Habt Ihr schon eine bestimmte Vorstellung, wie Ihr in den Trausaal treten möchtet? Mit Blumenkindern, vielen Brautjungfern vorweg, mit dem Bräutigam oder alleine?
Aus eigener Erfahrung sage ich Euch…der schönste und auch bewegenste Moment meiner Trauung war der Gang in die Kirche mit meinem lieben Vati an der Hand.
Ich glaube es gibt nichts schöneres, als vom eigenen Papa an den Mann ins neue Leben übergeben zu werden. Bei mir war es natürlich mit sehr vielen Tränen verbunden, bin ich auch noch tapfer aus dem Auto gestiegen, noch würdevoll draußen an den vielen Menschen, die sich vor der Kirche zum gucken versammelt haben, vorbei geschritten…..als in der Kirche die Musik eingesetzt hat und mein Vati zu weinen anfing, da gab es auch für mich kein Halten mehr.
Für einen Vater sind die 20 Meter bis zum Altar sicher die längste Strecke seines Lebens. Was mag ihm alles durch den Kopf gehen….. Jetzt verliere ich mein Kind an einen anderen Mann, oder bekomme ich nur einen Sohn dazu geschenkt? Behandelt er mein Kind gut, trägt er es auf Händen so wie ich die vielen Jahre zuvor?
Ich möchte nicht wissen, wie viele Mordtheorien schon auf diesen Metern entstanden sind 😉
Und dann ist er da der Moment. Er legt die Hand seines Kindes in die Hand des Bräutigams. Voll Hoffnung und Vertrauen, voll Liebe. Das größte Geschenk, dass ihm das Leben bereitet hat, legt er in die Hand eines Fremden. Niemand vermag zu ahnen, was in diesem Augenblick in jedem Vater dieser Welt vor sich gehen mag.
Das Band zwischen Vater und Tochter ist ein besonderer Bund, den kaum etwas je trennen kann. Ich wünsche Euch von Herzen, dass Ihr alle Eure Momente mit Euren Vätern erleben dürft. Für den Moment sorgt Ihr mit Eurer Liebe, für das perfekte Hochzeitsoutfit sorgen wir, in unserer schönen Boutique in Bleckede. Hier findet Ihr das perfekte Hochzeitskleid für Euren Tag.
PS: Bringt doch zur Anprobe Euren Papa mit, dann darf er von der ersten Minute an dabei sein.
Herzlichst, Euer Astrapahl-Team

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.