Man soll die Feste feiern wie sie fallen – oder – die *sweet fourteen Party*

Letzte Woche, ich war etwas am Ordung schaffen, ging in unserer Boutique die Tür auf, und eine kleine Horde junger Damen nebst einer tiefenentspannten Mutti betrat das Geschäft.

Ich ging auf sie zu und bot meine Hilfe an, um diese Jahreszeit geht es ja meist um Reiterbälle, Weihnachtsbälle oder Silvesterfeiern. Aber mit allem lag ich falsch.

„Meine Tochter braucht ein Kleid für ihre *Sweet Fourteen Party*“

Ok, ich also schnurstracks zu unseren Partykleidern und das erste kurze Modell in die Höhe gehalten.

Aber ich lag so falsch. Ein langes Kleid sollte her. Ein Prinzessinnenkleid, Ballkleid, pompös mit Glitzer, Schleppe und Krönchen 🙂

Ich muss die Kundin angeschaut haben wie ein Auto, denn ich habe noch nie von einer solchen Feier gehört. Da musste ich doch nachhaken, wie feiert man denn sowas?

Und dann erzählte die Mutti mir, dass diese Feier ganz groß auf einem Saal statt finden wird. Mit Tanz und Essen, mit allen Freunden und Verwandten, ähnlich wie eine Hochzeit.

Ihre Kinder wurden und werden weder Konfirmiert, noch feiern sie eine Jugendweihe. Da aber alle Jugendlichen in diesem Alter eine dieser Feiern haben, haben sich die Eltern überlegt, ihren Kindern an ihrem 14. Geburtstag eben diese besagte *Sweet fourteen Party* auszurichten.

In diesem Moment wurde mir wieder bewusst, was für ein besonderes Band Eltern zu ihren Kindern verbindet. Dass diese Liebe so besonders und so großartig ist, und im Leben kaum gebrochen werden kann. Da stand ein 13 jähriges Mädchen vor mir, dass sich ganz alleine ihr Traumkleid für ihre Feier aussuchen durfte. Eigentlich fast ohne Einschränkungen, denn ein Limit gab es für diese liebevolle Mutter nicht. Und so kam das Mädchen zu ihrem Traumkleid. Eine Robe aus blauem Seidentaft mit dezentem Glitzer und kleiner Schleppe.

Das Mädchen hat so gestrahlt, und ich musste mir in diesem Moment wirklich die Tränen zurück halten. Am liebsten hätte ich die Mama umarmt, geküsst und geherzt. Einfach aus tiefer Dankbarkeit für ihre Mutterliebe zu ihren Kindern.

Es sind immer und immer wieder diese kleinen Momente, die einen so glücklich auf der Arbeit machen. Für die wir dankbar sind, solch einzigartige Kunden zu haben.

Erlebt auch Ihr Eure Geschichten mit uns in unserer Boutique in Bleckede, wir sind täglich von 9.00 – 18:00 Uhr , Samstag von 9:00 – 13:00 Uhr für Euch da.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.